One
 
Two
Sie sind hier: Startseite

Arbeitsgruppe Angewandte Mathematische Physiologie (AMP AG)

Hier für AcuWave Website einschließlich interaktiver Demo klicken.

 

Die Arbeitsgruppe Angewandte Mathematische Physiologie (AMP AG) ist Teil der Klinik und Poliklinik für Anästhesie und Operative Intensivmedizin (KAI) des Universitätsklinikums Bonn (Direktor: Universitätsprofessor Dr. Andreas Hoeft).

Leitung der Arbeitsgruppe: PD Dr. med. Sven Zenker

Wir beschäftigen uns mit der Nutzung mathematischer Modelle physiologischer und pathophysiologischer Prozesse zur quantitativen Interpretation von akutmedizinischen Monitoringdaten, mit dem mittelfristigen Ziel der quantitativen Prädiktion und optimierten therapeutischen Beeinflussung der Entwicklung von intensivmedizinisch relevanten Krankheitsbildern auf der Basis der Gesamtheit der über den Patienten verfügbaren Daten im Sinne einer individualisierten Therapie. Methodisch liegt der Fokus neben der Entwicklung für die speziellen Anwendungsszenarien optimierter mathematischer Modelle auf der vollständigen Quantifizierung der Unsicherheit der praktisch relevanten Parameter- und Zustandsschätzungsprobleme sowie der aus diesen aufbauenden Vorhersagen durch probabilistische Lösungsansätze für das zugrundeliegende inverse Problem.

Die Arbeit der Arbeitsgruppe wurde u.a. durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG), die National Institutes of Health (NIH), USA, die German-Israeli-Foundation (GIF) und die Dräger-Stiftung gefördert.

Artikelaktionen
Benutzerspezifische Werkzeuge